Suppen und Eintöpfe

 

 

Gazpacho andaluz - Rezept

Kalte Gemüsesuppe

 

Zubereitung

Weißbrot zerkleinern, in eine Schüssel geben und mit etwas Wasser übergießen.
Tomaten und Gurke enthäuten und entkernen. Paprikaschote entkernen und Knoblauchzehen schälen.
Die gesamten Zutaten in einem Mixer geben, pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Gazpacho sollte vor dem Servieren im Kühlschrank aufbewahrt werden, denn sie schmeckt am besten kalt.
Tipp: Zur Anreicherung der Gazpacho kann man gut einige kleine Schüssel mit kleingehackten Zwiebeln, Tomatenwürfeln, Paprikastückchen u.s.w. sowie frisches Brot reichen.

 

Eingesandt von:

Tapas.de

http://www.tapas.de

Zutaten

2 - 3 Scheiben Weißbrot
500 g reife Tomaten
1 Salatgurke
1 grüne Paprikaschote
4 Knoblauchzehen
1/8 l Olivenöl
2 EL Wein- oder Sherryessig
Salz
Pfeffer