Hauptmahlzeiten

 

 

Baskisches Hähnchen in Tomatensauce - Rezept

 

Zubereitung

Geschälten Knoblauch und Zwiebeln grob hacken. Die Tomaten und Champignons häuten und in kleine Stücke schneiden. Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und zerlegen.
Die Hähnchenstücke mit Salz und Paprika einreiben und in einer großen Pfanne anbraten. Zwiebeln dazu geben und glasig werden lassen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und das Ganze bei geschlossener Pfanne ca. 40 Minuten schmoren lassen.

 

Eingesandt von:

Hans

Zutaten

1 Hähnchen
150 g Champignons
2-3 Tomaten
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Thymian
Majoran
Paprika
Salz