Brot und Gebäck

 

 

Mallorquinischer Gemüsekuchen - Rezept

Coca de verdures

 

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken, die Hefe hineinbröseln und den Zucker darüber streuen. Mit ein wenig lauwarmen Wasser und etwas Mehl vom Rand einen Vorteig rühren. Mit einem Tuch abdecken und etwa 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Das restliche Mehl sowie 200 ml Öl und Salz dazugeben, zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Noch einmal 20 Minuten zugedeckt gehen lassen.
In der Zwischenzeit den Spinat putzen, waschen und in 1/2 Tasse leicht gesalzenem Wasser in 30 Sekunden zusammenfallen lassen, gut ausdrücken. Die Tomaten waschen, entkernen und würfeln. Paprikaschoten und Peperoni waschen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Von den Lauchstangen die groben grünen Teile entfernen. Lauch quer in schmale Ringe schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Den Knoblauch fein und die Petersilie grob hacken.
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
5 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und alles Gemüse etwa 2 Minuten anschmoren. Salzen, pfeffern und mit dem Saft der halben Zitrone würzen. Zum Schluss die Petersilie darunter mischen.
Den Teig leicht ausrollen und auf ein mit 1 Esslöffel Öl gefettetes Backblech legen. Eventuell den Teig auseinander ziehen bis das ganze Blech gleichmäßig bedeckt ist. Das Gemüse auf dem Teig verteilen. Mit 2 Esslöffeln Öl beträufeln und etwa 40 Minuten backen.

 

Eingesandt von:

Mayorka-Individual S.L.

http://www.mallorca-individual.com

Zutaten

Teig
500 g Mehl
30 g Hefe
1 Msp. Zucker
1 Msp. Salz
etwas Wasser
200 ml Olivenöl

Belag
200 g frischer Spinat
200 g Tomaten
200 g grüner Paprika
2 Lauchstangen
6 Knoblauchzehen
1 Bund glatter Petersilie
1 Peperoni
1/2 Zitrone
8 EL Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer