Hauptmahlzeiten

 

 

Feuriges Hähnchencurry - Rezept

 

Zubereitung

Reis in kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und würfeln. Staudensellerie in dünne Scheiben schneiden. Paprika fein würfeln.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden kurz und kräftig anbraten. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Weißwein und 500 ml Wasser ablöschen. Soßenpulver einrühren. Sahne und Sellerie zufügen. Zugedeckt unter mehrmaligem Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen.
4 Tassen ausfetten und den heißen Reis in die Tassen drücken. Mit Alufolie bedeckt ca. 5 Minuten stehen lassen. Den Reis jeweils auf einen Teller stürzen. Das Hähnchencurry nochmals abschmecken und um die Reistürmchen anrichten. Mit Paprikawürfeln und Curry bestreuen.

 

Eingesandt von:

Verein der Spanier in Wilhelmshaven e. V.

http://www.spanischer-kulturverein-whv.de

Zutaten

250 g Langkornreis
800 g Hähnchenfilet
500 g Staudensellerie
ca. 4 EL Öl
140 ml Weißwein
2 Packungen Currysoße (1/2 Liter)
1 Paprikaschote
Curry zum bestäuben
6 EL Sahne
Salz
Pfeffer