Salate

 

 

Bohnensalat mit roten Zwiebeln und Chorizo - Rezept

 

Zubereitung

Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Bohnen durch ein Sieb gießen. Knoblauch grob zerdrücken. Die Bohnen mit Knoblauch, Rosmarin, 2 EL Olivenöl und 2,5 l Wasser aufkochen und bei kleiner Hitze 2-2 1/2 Stunden eher sieden als kochen lassen. Nach 90 Minuten leicht salzen. Bohnen aus dem Sud nehmen und mit 80 ml Sud und dem restlichen Olivenöl marinieren.
Staudensellerie putzen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden. Bohnen mit Staudensellerie, Zwiebeln und Petersilie mischen, herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Serrano-Schinken in Streifen schneiden. Wurst pellen und in Scheiben schneiden. Kurz vor dem Servieren Schinken und Wurst getrennt in zwei beschichteten Pfannen in je 1 TL Öl ca. 2 Minuten braten, mit dem Bohnensalat vermischen.
Tipp: Beim Kochen der Bohnen braucht man etwas Geduld, die tatsächliche Kochzeit ist häufig länger als die Angabe auf der Packung. Wichtig ist in jedem Fall, die Bohnen nicht zu frühzeitig mit Salz oder Säure in Verbindung zu bringen - dann werden sie nie weich....

 

Eingesandt von:

Bodega Compania (geschlossen)

Zutaten

Für 8 Portionen:
250 g dicke, weiße Bohnen
1 Knoblauchzehe
1 Rosmarinzweig
10 EL Olivenöl
Salz
150 g Staudensellerie
120 g rote Zwiebeln
2 EL gehackte glatte Petersilie
Pfeffer
50 g Serrano-Schinken
50 g Chorizo
2 TL Öl