Brot und Gebäck

 

 

Gefüllte Teigpastete (Galizische Spezialität) - Rezept

Empanadas

 

Zubereitung

Aus den Zutaten einen Teig erstellen, gut durchkneten und den Saft der geschälten Tomaten unterkneten.
Olivenöl erhitzen. Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln glasig andünsten und den Thunfisch dazugeben. Ein wenig dünsten, dann die kleingeschnittenen geschälten Tomaten dazugeben und weiterdünsten. Nun die in Würfel geschnittenen Paprikaschoten hinzugeben und alles einige Minuten unter rühren köcheln lassen.
Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
Nun eine Form von 28 cm Durchmesser leicht einölen. Den Teig nochmals kneten , 1/3 vom Teig zur Seite legen, 2/3 etwas größer wie die Form ausrollen und auslegen, dabei am Rand hochziehen. Nun die abgekühlte Füllung darauf verteilen. Aus dem zu Seite gelegten Teig einen Deckel ausrollen, über die Füllung legen und den Rand gut miteinander verschlagen.
Die Form in den Backofen geben und ca.1 Stunde bei 160 Grad mit Heißluft backen.

 

Eingesandt von:

Yorki001

Zutaten

Für den Teig:
750 g Mehl
2 Päckchen Trockenhefe
2 Eier
1 TL Essig
2 EL Olivenöl
1 Tasse warmes Wasser
1 TL Salz
Saft von einer gr. Dose geschälten Tomaten

Für den Belag:
6 Dosen Thunfisch
1 gr. Dose geschälte Tomaten
6 große Zwiebeln
je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote
Salz
Pfeffer
Olivenöl