Hauptmahlzeiten

 

 

Auberginenauflauf - Rezept

Tumbet

 

Zubereitung

Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten lang Saft ausziehen lassen. Paprikaschoten putzen und in Stücke schneiden, waschen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden, waschen und ebenfalls abtropfen lassen. Knoblauchzehen ungeschält zerdrücken. Tomaten waschen und klein hacken.
Etwas Öl in erhitzen, eine Knoblauchzehe dünsten und Tomate zufügen, dann salzen. Topf bedecken und langsam einkochen lassen. Wenn die Soße dicklich ist, passieren und zurückstellen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Kartoffeln braten, abtropfen lassen und in einer flachen Tonschale verteilen. Im gleichen Öl die gewaschenen und abgetropften Auberginen braten, Öl abtropfen lassen und auf die Kartoffeln geben. Nun die Paprikaschoten im restlichen Öl bei geringer Hitze braten (damit der Saft nicht austritt). Salzen und abtropfen lassen. Danach auf die Auberginenscheiben verteilen. Alles mit der Tomatensoße begießen.
Dieses Gericht kann sowohl warm als auch kalt serviert werden, entweder als Vorspeise oder als Beilage zu Fleisch, Eiern oder Fisch.

 

Eingesandt von:

Dewqasy

Zutaten

Für 4 Personen:
4 zarte Auberginen
4 schöne grüne Paprikaschoten
8 mittlere Kartoffeln
8 Knoblauchzehen
1 kg reife Tomaten
2 Tassen Olivenöl
Salz