Hauptmahlzeiten

Hans Peter Alberts Kochbuch "Kanarische Inseln - Essen wie im Urlaub" ist bei GRAEFE UND UNZER, München, erschienen (ISBN 3-7742-3243-1).

 

 

Feurige Nudel-Paella - Rezept

 

Zubereitung

Nudeln in Salzwasser, dem man 1 Brühwürfel und etwas Safran beigibt nach Anweisung „al dente" garen. Nach der vorgeschriebenen Kochzeit in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
In einer Paella oder einer hohen Pfanne in Olivenöl die gewürfelte Schweinelende kurzbraten, danach salzen und pfeffern, herausnehmen und warm stellen.
In der Zwischenzeit den grünen Spargel separat in etwa 10 Minuten bissfest kochen. Paprikaschote, Knoblauchzehe und Chilischote kleinwürfeln und Schinken in Streifen schneiden.
In der Pfanne in das verbliebene Bratfett 1-2 EL Olivenöl dazugeben, die gehackte Knoblauchzehe, Chilischote und die geputzten Champignons sowie die gewürfelte Paprika hineingeben, die Garnelen dazugeben und alles gut durchschwenken. Mit Weisswein ablöschen und die Fleischbrühe mit dem restlichen Safran angiessen.
Hitze reduzieren, nun die Erbsen, Muscheln und Tintenfisch in die Bratflüssigkeit geben und ziehen lassen. Zum Schluss die Nudeln unterheben und mit dem Schinken und dem Schweinefilet, der gehackten Petersilie vorsichtig mischen, einköcheln lassen.
Den Räucherlachs und die Spargel dekorativ darauf anrichten, mit erhitztem Whisky begiessen und flambieren. In der Pfanne servieren.

 

Eingesandt von:

Hans Peter Albert

http://www.teneriffa-heute.de.vu

Zutaten

Für 6 - 8 Personen:
300 g Bandnudeln
1 Schweinelende (Filet)
200 g gekochter Schinken
1 Tasse Erbsen TK
1 Rote Paprika
1 Chilischote
200 g frische Champignons
300 g grüner Spargel
300 g Garnelen
einige Tintenfischringe
12 -18 Miesmuscheln
1/4 l trockener Weisswein
1/4 l Fleischbrühe
1 Knoblauchzehe
1 TL Safran
Salz
Pfeffer
1 Bund Petersilie
4-5 EL Olivenöl
200 g Räucherlachs
20 cl Whisky