Brot und Gebäck

 

 

Kanarische Bienmesabe-Törtchen - Rezept

 

Zubereitung

Ofen auf 175 Grad vorheizen. Ei mit Zucker, Honig und Öl und dem Milchprodukt verrühren. Die restlichen Zutaten mischen und schnell unterrühren. Den Teig in ein gefettetes 12er-Muffin-Blech einfüllen oder Papierförmchen verwenden. Die Törtchen auf der mittleren Schiene ca. 20 - 25 Minuten backen. Die Törtchen 5 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann mit einem recht flüssigen Guss überziehen. Testen Sie die richtigen Mengen beim Anrühren selbst. Und dann - bien me sabe!

 

Eingesandt von:

Regina
Anonyme Veröffentlichung!
Sie können keinen Kontakt zur Autorin aufnehmen!

Zutaten

1 Ei
100 g brauner Zucker
3-4 EL Honig
80 ml Öl
150 Naturjoghurt oder 100 ml Milch
220 g Mehl
100 g Mandeln
3 TL Backpulver
Saft und abgeriebene Schale einer Limette
1 gehäufter TL Zimt
1/2 TL Anis

Für den Guss:
3-4 EL Limettensaft
abgeriebene Limettenschale
Puderzucker