Brot und Gebäck

 

 

Gefüllte Teigtaschen aus Fuerteventura - Rezept

Truchas majoreras

 

Zubereitung

Die Kichererbsen einen Tag vorher einweichen lassen.
Kichererbsen weich kochen und dann pürieren. Zu dem Püree Zucker, Anis und Zitronenschale geben. Die Masse langsam erhitzen. Unter ständigen Rühren Eigelbe dazugegeben und beiseite stellen.
Für den Teig werden alle Zutaten gut vermischt und verknetet. Ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Teig zu einem großen Quadrat ausrollen, dann mit einem Glas von ca. 10 cm Durchmesser Kreise ausstechen. Auf diese Kreise wird ein EL der Füllung gegeben unddie Ränder aufeinandergelegt und festgedrückt, so dass ein Halbkreis entsteht. Eventuell mit etwas Ei bestreichen.
Öl wird in einer hohen Pfanne erhitzt. Darin werden die Teigstücke nach und nach gebraten. Auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. Zum Schluss mit Puderzucker einstäuben.

 

Eingesandt von:

Birgit Altenhofen

Zutaten

Für die Füllung:
250 g Kichererbsen
200 g Zucker
Schale einer unbehandelten Zitrone
1 TL Anissamen
4 Eigelb

Für den Teig:
500 g Mehl
100 g Zucker
3 EL Öl
2 mit 2 EL Milch geschlagene Eiweiß
1 TL Backpulver

Zum Dekorieren:
Puderzucker