Brot und Gebäck

 

 

Gemüsekuchen Ibiza - Rezept

Coca amb verdura

 

Zubereitung

Auf den Balearen gibt es eine Kuchenart, die man vorwiegend mit salzigen Dingen belegt: die Coca (hat nichts mit dem gleichnamigen weißen Zeug zu tun!). Coca ist eigentlich eine Art dickere Pizza, auf die aber nie Käse kommt, dafür um so mehr Gemüse, Sobrasada-Wurst und oft Fisch. Coca wird meist in Bäckereien vom Blech verkauft, und man kann sich schon mal vertun, wenn man den Geschmack von Mangold, Knoblauch, wilder Pfefferminze und Stock-fisch nicht so ganz prickelnd findet... Hier eine „zahme" Variante mit Gemüse, die hervorragend in die kommende Fastenzeit paßt. Sie können aber auch Paprikaschoten, Tomaten, Zucchini oder Lauchringe drauflegen, an Gemüse geht fast alles.
Hefeteig ansetzen mit Hefe, lauwarmem Wasser, Zucker und ein wenig Mehl. Nach 10 Min. das restliche Mehl, Salz und Olivenöl zugeben und zu einem elastischen Teig verkneten. 20 Min. an einem warmen Platz zugedeckt gehen lassen und dann wieder durchkneten. Nach wiederum 20 Min. ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen. In der Zwischenzeit den geputzten Mangold und Petersilie entstielen und grob hacken. Mit den Lauchzwiebeln, Knoblauch, Olivenöl, Salz und Paprika in einer Schüssel vermischen und auf den Hefeteig geben. Bei mittlerer Hitze im Ofen ca. 30 Min. backen, dabei in der Hälfte der Backzeit mit Alufolie abdecken, damit das Gemüse nicht austrocknet.
Empfohlene Weine:
2001 Albet i Noya rosat, D.O. Penedés
2001 Parató Blanc coupage, D.O. Penedés
2002 Viñas del Vero rosado, D.O. Somontano
Die Weine können Sie natürlich bei Todo Vino kaufen!

 

Eingesandt von:

TODO VINO, Betina Quägber-Zehe M.A.
Spanischer Wein und mehr…
http://www.todovino.de

Zutaten

500 g Weizenmehl
1 Würfel Hefe
Wasser soviel der Teig aufnimmt
1 TL Zucker
1 TL Salz
1 kleine Tasse Olivenöl nativ
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 kl. Kopf Mangold (oder frischer Spinat)
1 Bund Lauchzwiebeln in Scheiben
4 Knoblauchzehen geschält und in Scheiben
4 EL Olivenöl
1 TL Rosenpaprika