Tapas, Snacks und Fingerfood

 

 

Aioli - Rezept

Aïoli

 

Zubereitung

Knoblauch zerdrücken und mit 1/2 TL Salz zu einer festen Paste zerreiben (z.B. im Mörser). In einer Schüssel die Eigelb, mit Pfeffer und Salz und einem EL Weißweinessig cremig rühren. Unter kräftigem Rühren das Olivenöl langsam hinzufügen.
Dann den restlichen Essig und die Knoblauch-Paste hinzufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Die Aïoli sollte dick und glänzend sein und ihre Form behalten.
Tipp:Bitte kein „kräftiges“ Olivenöl verwenden. Es färbt die Alioli grün und schmeckt dann sehr bitter und ist ungeniesbar.

 

Eingesandt von:

Hans

Zutaten

2 Eigelb
5 mittelgroße Knoblauchzehen
2 EL Weißweinessig
300 ml Olivenöl
Weißer Pfeffer
Salz